Der 34. Stadtlauf nicht mit neuem Teilnehmerrekord aber mit schönem Wetter.

Zum 34. Stadtlauf, den TV Seulberg und TSG Friedrichsdorf - wie seit Jahren - gemeinsam ausrichteten, kamen dieses Jahr insgesamt 259 (304) LäuferInnen ins Ziel (Zahlen von 2017 in Klammern):

139 (168) beim Hauptlauf über 15 km,
70 (79) beim Einsteigerlauf über 7 km,
22 (34) beim Nordic Walking, ebenfalls über 7 km und stolze
28 (23) SchülerInnen zwischen 7 und 15 Jahren über 3 km!

Der schnellste Läufer, Dejene Atanaw-Ayele, schaffte die 15 km in 50:03 und der Vorjahressieger Marc Wagner konnte sein Ergebnis vom letzten Jahr von 56:02 auf 54:56 verbessern.

Die schnellste Frau war Imke Schiersch aus Friedrichsdorf und damit auch Stadtmeisterin in 1:06:04 . Stadtmeister wurde - wie im letzten Jahr - Jonas Belmer in 1:00:38.
 

Die vollständigen Ergebnislisten können hier abgerufen werden.

Wir möchten auch auf den sehr gut geschriebenen und ausführlichen Bericht von Helmut Serowy hinweisen: http://www.laufreport.de/bericht/0418/friedrichsdorf-stadtlauf.htm

Wieder hatten wir Glück mit dem Wetter, die Sonne kämpfte etwas mit den Wolken, sorgte aber für trockenes Wetter.
Der 1. Preis der Tombola war ein Mountain-Bike, gestiftet von der Firma Riegelhoff.
Weiterhin waren Gutscheine des Restaurants "Pearl of India" (Hugenottenstraße 58), sowie Gutscheine des Taunus-Carrée sowie Sachpreise zu gewinnen.

Jeder Teilnehmer bekam als Erinnerungsgeschenk einen praktischen "Beanie" (eine bei Läufern sehr beliebte dünne Mütze aus Baumwolle) überreicht.
Hiermit ein riesengroßer Dank an alle Helfer - neben den "Alten Hasen" hatten wir dieses Jahr eine erfreuliche Resonanz zu unserem Helferaufruf und konnten somit die urlaubs- oder anderweitig bedingten Lücken schnell schließen.

Ein paar Fotos sind hier zu finden:

Galerie-Stadtlauf