Lukas Rindt und Sven Müller sind zwei hoffnungsvolle und talentierte  Nachwuchsathleten, mit denen die Friedrichsdorfer Leichtathletik auf eine erfolgreiche Saison 2019 hofft.

Lukas Rindt (U18) wurde für das Jahr 2019 in den Landeshochsprungkader berufen und ist sehr motiviert, seine im letzten Jahr aufgestellte Bestleistung von 1,88m zu steigern und somit die Qualifikation (1,95m) für sein erklärtes Ziel -einen Start bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Ulm- zu erreichen.

So sehn Sieger aus - Sven Müller wird Hessischer Meister im Mehrkampf!

Die Meldung zu den Hessischen Mehrkampfmeisterschaften am 12. Mai 2018 in Darmstadt hat sich für Sven Müller ausgezahlt!

Sven hat den Vierkampf (100m, Weitsprung Kugelstopen, Hochsprung) mit Glück und Geschick gewonnen und ist Hessischer Schülermeister im Mehrkampf.

 Gleich in der ersten Disziplin Weitsprung mussten Athlet, Trainer und Eltern aber richtig zittern. Sven war bei wechselnden Winden zwei mal übergetreten. Er zeigte aber Nervenstärke und sprang im letzen Versuch zwar vor dem Brett ab, landete aber bei 5,45 m und war damit super im Rennen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen