Am Wochenende vom 10./11. Juni 2016 fanden in Hofgeismar die Hessischen Meisterschaften der Blockwettkämpfe (Mehrkämpfe) statt.

Die Block-Mehrkämpfe bestehen aus den drei Kerndisziplinen 75m Sprint, 60m Hürden sowie Weitsprung. Vervollständigt werden diese im Block Lauf mit dem Ballwurf und 2.000m-Lauf, im Block Sprint/Sprung mit Speerwurf und Hochsprung sowie im Block Wurf mit Kugelstoßen und Diskuswurf.

Aus Sicht der TSG Friedrichsdorf galt es Daumen drücken für Sven Müller, der im Blockwettkampf Wurf an den Start ging und mit der zweitbesten Vorleistung gemeldet war.

Insgesamt 6 Athleten vertraten die Farben der TSG Friedrichsdorf am vergangenen Wochenende beim 161. Feldbergfest. Die Ausbeute: Eine Gold-, zwei Silber sowie eine Bronzemedaille in den Mehrkämpfen sowie zwei Goldmedaillen in der Staffel und Mannschaftswertung.

Mit insgesamt 16 Athleten im Jugend- und Schülerbereich war die TSG am letzten Januar-Wochenende in Frankfurt-Kalbach bei den Kreis-Hallen-Einzelmeisterschaften vertreten. Dabei konnten fünf Gold-, drei Silber- sowie zwei Bronzemedaille erkämpft werden.

Mit insgesamt 20 Athleten war die TSG am letzten Januar-Wochenende in Frankfurt-Kalbach bei den Kreis-Hallen-Mehrkampfmeisterschaften vertreten. Dabei konnten in den Mehrkämpfen zwei Gold-, eine Silber- sowie eine Bronzemedaille erkämpft werden.

Rückblick der Abteilung Leichtathletik auf das Jahr 2015

Ehrung von Roland Juhnke anlässlich der Mitgliederversammlung am 18.04.2015