Sven Müller mit Silber zurück von den Deutschen Jugend-Meisterschaften der U16 aus Bremen


Am Wochenende fanden die Deutschen Jugend-Meisterschaften der U16 auf der Sportanlage Obervieland in Bremen statt. Im 300m Lauf der M15 reiste Sven mit der drittbesten Meldeleistung von 37,16s an und der Wettkampf war Spannung pur bis zum Schluss. Am Ende konnte er seine persönliche Bestleistung 37,10s verbessern und damit die Silbermedaille gewinnen.

Deutscher Vizemeister Sven Müller                                    (Sven Müller ganz links im blau/weissen Trikot)

Sprung ins Finale
Am Samstag standen zuerst drei Vorläufe auf dem Programm. Sven war gleich im ersten Lauf am Start. Nur die ersten zwei der jeweiligen Vorläufe, sowie die zwei Zeitschnellsten sollten ins Finale kommen.
Bei böigen Wind und Regen lief Sven zunächst der Konkurrenz hinterher und der Einzug ins Finale schien nicht in Erfüllung zu gehen.
Auf der Zielgeraden konnte er den Vorsprung der Konkurrenz verringern und mit einem Hechtsprung über die Ziellinie schob er sich mit 37,26s auf Rang 2 und sicherte sich so die direkte Qualifikation für das Finale.
Allerdings zog er sich dabei ettliche Schürfwunden am ganzen Körper zu und konnte nur unter Schmerzen von der Bahn. Eine Chance im Finale schien damit vorbei zu sein.


Starkes Finish
Am Sonntag wurde Sven im Endlauf dann auch noch auf Bahn acht gesetzt - nicht optimal, hat man hier durch die Kurvenvorgabe alle Gegner hinter sich und kann sie nicht sehen. Hinzu kamen seine Blessuren vom Vortag.
Doch damit kam Sven überraschend gut klar. Nach verhaltenem Start merkte er im Lauf, dass die Konkurrenz zwar schnell, aber er fit genug war sie zu schlagen. Nach 200m noch auf Platz 6 liegend zog er in einem starken Schlussspurt an seinen Konkurrenten vorbei und sprintete in neuer persönlicher Bestzeit von 37,10 Sekunden als Vizemeister über die Ziellinie. Damit hatte keiner gerechnet und war der krönende Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison.

 Deutscher Vizemeister Sven Müller Siegerehrung klein

Fotos und Text: Michael Müller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen