Sie sind nicht mehr der Jüngste und möchten etwas für Ihre Beweglichkeit tun?  Warum kommen Sie nicht zu uns? Wir Leichtathletik-Senioren der TSG Friedrichsdorf freuen uns über jeden - von unter fünfzig bis über achtzig -, der mit uns Sport treibt und gelegentlich gesellig zusammenkommt.

Wir treffen uns montags von 18.00 - 20.00 Uhr, im Sommer auf dem neuen Sportplatz im Sportpark und im Winter in unserer vereinseigenen Halle, im Kreis von 10 bis 25 Sportkameraden und halten uns fit. (Etwa die Hälfte von uns spielt schon ab 17.00 Uhr Volleyball.)  Außerdem gibt es jedes Jahr einige spezielle Aktivitäten, an denen nicht alle teilnehmen:

- eine Wanderung an einem der ersten Samstage im neuen Jahr

- eine mehrtägige Wanderung im Frühjahr

- eine meist einwöchige Radtour im Sommer

Und seit wann machen wir das?

Das Gründungsdatum dieser Gruppe liegt - nicht ungewöhnlich - im Dunkeln. Doch noch drei Mitglieder aus dieser grauen Vorzeit, sozusagen Geburtshelfer, sind noch immer aktiv: Hans Steuerwald, Günther Gröb und Hans Bastian. Mittlerweile sind wir etwa 25 Mitglieder gesetzten Alters in dieser Gruppe und nehmen mit hoher Präsenz am montäglichen "Dehnen, Strecken und Laufen" teil. Auch bei Veranstaltungen wie schulischen Sportwettkämpfen helfen wir gerne. Hervorzuheben ist außerdem, dass einige Sportfreunde sich im olympischen Geiste auch noch an Wettkämpfen erfolgreich beteiligen.

Antrieb für diese positive Lebenshaltung könnte eine schon bei den alten Griechen und Römern gewonnene Erkenntnis sein: Das Alter ist befreit von den Banden der Leidenschaft - und so wenden wir uns eben anderen Freuden zu.