30. Januar - Startschuß in die Saison 2016

Am vergangenen Wochenende starteten die Senioren der TSG bei den Kreismeisterschaften in Kalbach und bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften in Stadtallendorf.

Bei den Kreismeisterschaften beherrschte das Team die Szene in der Altersklasse M 70/75. Mit den Titeln im 60 m Lauf durch Horst Kraft und einer Bestleistung von 9,50 Sek., im Weitsprung durch Peter Gersomke ebenfalls mit einer Bestleistung von 3,79 m und im Kugelstoß durch Günter Metz mit 10,61 m wurde ein optimales Ergebnis erzielt. Abgerundet wurde die Ausbeute durch zweite Plätze von Eckart Nündel im Weitsprung mit 3,32 m und Horst Kraft im Kugelstoß mit einer weiteren Bestleistung von 8,92 m.

Hessische Seniorenmeisterschaften in der Halle - Auszug aus dem Bericht der Taunus Zeitung.

Günter Metz (TSG Friedrichsdorf/M-70) hatte im Kugelstoßen mit 11,09 m „Silber“ sicher. Er gehörte auch der 4x1-Runde-Staffel (Eckart Nündel, Günter Metz, Horst Kraft, Peter Gersomke) seines Vereins an, die sich in 2:18,94 min. nur der stark laufenden LG Biebesheim-Eschollbrücken (2:08,86) beugen musste.
Staffel-Mitglied Eckart Nündel (M-75) hatte sein bestes Einzelresultat als Abschlussdritter (10,36 sec.) über 60 m.
Weitere Resultate / M-70, 60 m: 6. Horst Kraft 9,71 sec., 7. Günter Metz (beide TSG Friedrichsdorf) 10,09; 200 m: 4. Horst Kraft (TSGF) 33,50 sec.; Weitsprung: 4. Peter Gersomke (TSGF) 3,84 m. – M-75, 200 m: 4. Eckart Nündel (TSGF) 36,58 sec. jp

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.